Montag, 18. September 2017

Ein entspannter Tag in Dresden

Tagesbeginn ist um 7:30 Uhr und wieder ganz freiwillig. Dann frühstücken, Sachen packen und auschecken. Um 10 Uhr waren die Sachen im Auto verstaut. Für den Rest des Tages haben wir uns nichts vorgenommen und so geht es durch die Altstadt zum Architektur genießen.






 

Aus zwei mach eine Limo...

Gegen Mittag ging es über die Elbe, dann am Königsufer entlang und an der Elbe aufwärts wieder zurück auf die andere Seite…



 
 
Wieder kreuz und quer durch die Altstadt und zum Schluss noch einmal das Elbufer entlang.

Gegen 18 Uhr ging es dann Richtung Heimat. Stau frei und mit wenig Verkehr waren wir um 20:15 Uhr wieder zuhause.
Die Statistik: Gefahren sind wir rund 2 Stunden und rund 220 km. Das Wetter war sonnig, teils bewölkt, bei 16 °C mit leichtem Wind. In der Sonne war es sehr angenehm. Bilder sind rund 225 entstanden.

Viele Grüße und bis zur nächsten Reise,
Jana & Kai

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen